lenzur Bereichsnavigation zum Text zur globalen Navigation
 
 
     
  blue rhythm homepage
39 40 41 42 43
 
 
contents
feature
abonnieren
backissues

Jazz thing 81
Nummer 81
November 2009 - Januar 2010

blue rhythm. review
bassa - Berlin Tango
 
more reviews
Swami Jr.
Outra Praia
(World Village/Harmonia Mundi)
 
Los Paperboys
Callithump
(Aviva Records/SunnyMoon)
 
Paquito D'Rivera Quintet & Trio Clarone
JaZZ-ClaZZ
(Timba/edel)

bassa
Berlin Tango
(bassamusic)

 
Eine Spielhaltung mit seelenvollen Atemzügen offenbart dieses Instrumentalensemble. Die Hauptstadt ist ja an Tangoensembles nicht gerade arm, doch bassa öffnen sich auf „Berlin Tango“ in Richtung Balkan, Bossa und Flamenco und schaffen dabei eine durchgängig kammermusikalische Atmosphäre mit ausgearbeiteten, mehrteilig angelegten Stücken.

Im Zentrum steht Beatrix Beckers Klarinette mit Klezmer-Fokus, Gitarrist Takashi Peterson und Bassist Alexander Semrow hingegen sind eher im Jazz- und Funk-Terrain verankert. Miriam Erttmanns Violine kann sich immer wieder mit schönen Improvisationsstrecken von der klassischen Strenge lösen und bei Perkussionist Sven Elze machen sich indische sowie arabische Einflüsse bemerkbar - Tango als Basis für wunderbar global gefärbte Exkursionen.

review: Stefan Franzen

permanent link: bassa-berlin-tango.html

 
bassa - Berlin Tango